Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Kreuzknoten und Rundtörn mit 2 halben Schlägen

Der Kreuzknoten kann eingesetzt werden, wenn gleichartige Taue (Marterial, Durchmesser, Machart) mit einander verbunden (verlängert) werden sollen. Im Zweifelsfalle gelten Schotstek, oder Doppelter Schotstek als sicherer.

Der Rundtörn mit 2 halben Schägen kann eingesetzt werden, um ein Schiff an Ringen festzumachen. Er ist nicht zu empfehlen, wenn er dabei beispielsweise in Folge von Schwell im Hafen unterschiedlichen Belastungen ausgesetzt ist.

Sowohl der Kreuzknoten, als auch der Rundtörn mit 2 halben Schägen sind Bestandteil deutscher Sportbootführerschein-Prüfungen.

Freundlicherweise zur Verfügung gestellt von Segelfilme.de